Kurse

für die ganz Kleinen

BabyMassage

Dein Baby zu massieren ist eine wunderbare Möglichkeit dem Kind Nähe zu vermitteln. Die gemeinsame Zeit des berühren und berührt werden verbindet und stärkt die Beziehung. Massagen gehen weit über das rein körperliche Empfinden hinaus. Sie sind Nahrung für die Seele. Die intensive Zuwendung ergibt Freude und vermittelt Liebe. Es kann Schlafbeschwerden und Blähungen mindern und das Kind lernt seine körperlichen Grenzen kennen.

BabyYoga

Yoga für Babys fördert das Körpergefühl, die Motorik und unterstützt den natürlichen Bewegungsdrang des Babys. Bestimmte Funktionen im Gehirn, wie z.B. die Koordination werden unterstützt. Außerdem werden erste soziale Kontakte geknüpft. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern ist dies wertvoll. Die Eltern-Kind-Bindung wird gestärkt und die Muskulatur des Babys im Aufbau unterstützt. Ich biete euch eine intensive Zeit mit eurem Baby an, bei der sich Eltern und Kind auf eine andere Art näher kommen können und sich gemeinsam bewegen und entspannen können.

B(r)eikost

Wir haben bewusst das "r" in Klammern gesetzt, da feste Nahrung im ersten Lebensjahr nebenbei gefüttert wird und erst langsam Milchmahlzeiten ersetzt. Ab wann? Frühestens mit dem vollendeten 4. Monat Was? weich gekochte, gut pürierte Mahlzeiten Wie? am besten dampfgegart

Spielkreis

In altersgerecht aufgeteilten Gruppen wird eine Atmosphäre geschaffen, in denen Kinder spielerisch erste soziale Kontakte aufbauen können. Anhand von Fingerspielen und Liedern wird den Eltern eine Grundlage an die Hand gegeben, mit der sie auch zu Hause arbeiten können. Ein Bällebad, selbstgemachtes Spielzeug, freies Spielen und vieles mehr runden das Spielkreiserlebnis ab. Die Struktur jedes Treffens ist so aufgebaut, dass Kind und Elternteil einen ruhigen Start und entspannten Ausklang erleben.
Habt Ihr noch Fragen oder Anregungen?
Meldet euch gerne bei uns!
Design, Programmierung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.